Vorschau

Komödie im Dunkeln

Komödie im Dunkeln

von Peter Shaffer

Der ambitionierte Bildhauer Brindsley Miller träumt von einer großen Karriere. Mit seiner Verlobten erwartet er den Besuch des reichen russischen Kunstmäzens George Godunow. Dieser ist bei einer Ausstellung auf Millers Kunstwerke aufmerksam geworden und möchte seine Werke kennenlernen. Auch sein künftiger Schwiegervater, Colonel a.D. Melkett, hat seinen Besuch angekündigt. Brindsley und seine Verlobte Carol möchten Mäzen sowie Schwiegerpapa unbedingt beeindrucken, daher „leihen“ sie sich die noblen Möbel und Antiquitäten ihres Nachbarn Harold Gorringe, der übers Wochenende verreist ist.

Als dann die Hauptsicherung des Hauses durchknallt und einen Stromausfall verursacht, steht das ganze Haus im Dunkeln. Bis zur Reparatur des Hauptanschlusses kommt es zu einigen Verwicklungen und Verwechslungen, denn der Nachbar kommt früher nach Hause als erwartet. Dazu taucht auch noch Brindsley’s Ex-Geliebte auf und die Nachbarin, die dem Alkohol nicht abgeneigt zu sein scheint, dadurch nimmt das Chaos seinen Lauf.

Nach dem Kurzschluss liegt die Bühne zwar eigentlich im Dunkeln, doch die Lichtverhältnisse sind umgekehrt. Für die Schauspieler ist es stockdunkel.

Lassen Sie sich überraschen.

2023 in diesem Theater

Sa. 04. März, 18 Uhr
So. 05. März, 16 Uhr
Fr. 10. März,  19 Uhr
Sa. 11. März , 18 Uhr
Fr. 17. März,  19 Uhr
Sa. 18. März, 18 Uhr

Platzreservierung unter:

Eintritt frei

theaternikolassee@gmail.com

 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner